Edgar Wagner D.O. VFO - Heilpraktiker und zertifizierter Therapeut für Osteopathie - Naturheilpraxis Bad Homburg

Sommer-Angebot  (noch bis 24. August 2019)   
Osteopathie und Naturheilkunde zum Kennenlernen

Termine  bitte telefonisch vereinbaren unter 01522 77 40850


Osteopathie für den Bewegungsapparat und für Faszien  -  30 min zu 30,00 €
Osteopathie für die inneren Organe des Brust- und Bauchraums  -  30 min zu 30,00 €
Craniosakrale Osteopathie für das Zentrale Nervensystem  -  30 min zu 30,00 €

 

Fußreflexzonentherapie mit Reiki  -  25 min zu 25,00 €
 

Schröpfkopfbehandlung (Trockenes Schröpfen und Schröpfmassage)  -  20 min zu 20,00 €


Die Behandlungen entsprechen von der Ausführung, Güte und Wirksamkeit her den entsprechenden Standard-Therapien. Sie sind jedoch komprimierter, um Ihnen einen günstigen Kennenlern- und Einstiegspreis bieten zu können.

An zwei Standorten in Ober-Eschbach
Die Naturheilpraxis für das komplette Therapieangebot An der Leimenkaut 16 und die
Praxis für Osteopathie
Kalbacher Straße 13 (barrierefrei), gegenüber REWE und direkt an der U-Bahn-Station U2

 

Folgende Fotos: Praxisraum Kalbacher Straße 13 (Eingang Haingärten):

Mit den folgenden Links können Sie jetzt Ihre Termine für beide Standorte auch bequem online buchen.

Nach wie vor freue ich mich auch über Ihren persönlichen Anruf zur Information oder zu einer Terminvereinbarung.

Sei freundlich zu Deinem Leib, damit Deine Seele Lust hat darin zu wohnen.
(Teresa von Avila)

 

KANN ICH IHNEN HELFEN?

 

Rufen Sie mich einfach an:

 

01522 77 40 850

Meine Therapieangebote für Sie:

 

OSTEOPATHIE  als Behandlungsschwerpunkt, außerdem
AKUPUNKTUR und 
Weitere VERFAHREN

 

1. Die OSTEOPATHIE ist ein ganzheitliches, manuelles Verfahren für die folgenden vier wesentlichen Bereiche des menschlichen Körpers

  •   Bewegungsapparat
  •   Innere Organe des Brust- und Bauchraums
  •   Gehirn, Rückenmark, Liquor​ (Craniosakral)
  •   Faszien

Mit manuellen Techniken wird versucht, Fehlstellungen, Dysharmonien und Dysfunktionen sowie Schmerzursachen zu ermitteln, zu lokalisieren, deren Wechselwirkungen mit anderen Körperbereichen zu erfühlen und zu bewerten, um sie schließlich mit bestimmten Grifftechniken und  Bewegungsabläufen ganzheitlich zu behandeln. 

Vordergründig werden in erster Linie gezielt die vier genannten Körperbereiche bzw. Strukturen angesprochen, doch durch vorhandene Wechselwirkungen kann ein guter Therapeut mit einer lokalen Behandlung auch regulierend auf entferntere Ursachen und Symptome einzuwirken.

Ziel ist es letztlich auch, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und die Funktionsstörungen ohne Chemie und fast nebenwirkungsfrei zu beheben.

 

In meiner Praxis ist die Osteopathie inzwischen auch zu einem wesentlichen Element der Schmerztherapie - vor allem bei Rückenschmerzen - geworden.

Für die Behandlung durch zertifizierte Osteopathen können übrigens auch gesetzlich versicherte Patienten bei einer Reihe von Krankenkassen Zuzahlungen erhalten. Einzelheiten unter folgendem Link:

http://www.osteopathie-krankenkasse.de/kostenuebernahme/
Keine Gewähr für Vollständigkeit oder Aktualität.

 

OsteoBonuM - Osteopathie hilft und tut gut!

Hier geht's zur Unterseite OSTEOPATHIE

 

 

2. Die AKUPUNKTUR stellt den zweiten wichtigen Schwerpunkt dar, insbesondere auch zur Schmerzbekämpfung. Sie entspringt dem uralten Erfahrungsschatz der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Lange Zeit im Westen vergessen wurde diese für viele Alltagsbeschwerden und Schmerzen erstaunliche Therapieform bei uns wieder eingeführt. Sie wird inzwischen nicht nur in der Alternativmedizin sondern auch in schulmedizinischen Bereichen, dort vor allem in Orthopädie und Schmerzmedizin, angewendet.


Die Standardbehandlung erfolgt mit sterilen Edelstahlnadeln in bestimmten Hautpunkten entlang sogenannter Körpermeridiane. Es gehört viel Wissen um die Philosophie der TCM und viel praktische Erfahrung dazu, die Nadeln an den – im Sinne der TCM – richtigen Stellen, in sinnvoller Kombination, mit korrekter Stichtechnik und zur richtigen Zeit einzubringen, um erwünschte Wirkungen zu erzielen.

Für empfindliche Patienten und Kinder stehen neben der üblichen Nadelungstechnik auch ähnlich wirkende, nicht-invasive Methoden z.B. mit Laserlicht, Samenkörnern und Magnetkugeln zur Verfügung. 


Hier geht's zur Unterseite AKUPUNKTUR 

 

 

3. Neben OSTEOPATHIE und AKUPUNKTUR (insbes. mit Zielrichtung Schmerztherapie) setze ich als Heilpraktiker noch weitere Naturheilverfahren ein, wie z.B. die Fußreflexzonen-Therapie, Reiki, Schröpfkopfanwendungen, Blutegeltherapie und einige andere, die auf der Unterseite
Weitere VERFAHREN  (bitte anklicken) näher beschrieben sind.

 

Ich freue mich auf Ihren Besuch in meiner Naturheilpraxis in Bad Homburg / Ober-Eschbach, An der Leimenkaut 16 oder auch in meiner PRAXIS für OSTEOPATHIE in der Kalbacher Straße 13 (barrierefrei).

Wir können gern zunächst telefonisch über geeignete Therapiemethoden sprechen und später einen Termin vereinbaren.

(Tel. 06172 1711991 und 01522 77 40 850).   

 

Hier sehen Sie, wie Sie zu mir finden.

 

Alle von mir eingesetzten Diagnose- und Therapieverfahren entsprechen  sowohl der Tradition wie auch dem aktuellen Stand der Naturheilkunde und werden nur nach gründlicher Anamnese und mit gebotener Sorgfalt empfohlen und angewendet.

 

Hinweis: Bei bestimmten, ernsthaften Erkrankungen ist statt sanfter Naturmedizin eine ärztliche Behandlung erforderlich. Sollten solche Anzeichen vorliegen z.B. bei bestimmten Entzündungen, Knochenbrüchen, Infektionen oder bei bösartigem Zellwachstum, werde ich Ihnen unbedingt zu einem Arztbesuch raten.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis